Poems Without Frontiers

Poems in Translation

Sarah Norton




 This Site  Web





I Do Not Love Thee
Sarah Norton

I do not love thee!-no! I do not love thee!
And yet when thou art absent I am sad;
And envy even the bright blue sky above thee,
Whose quiet stars may see thee and be glad.

I do not love thee!-yet, I know not why,
Whate'er thou dost seems still well done, to me:
And often in my solitude I sigh
That those I do love are not more like thee!

I do not love thee!-yet, when thou art gone,
I hate the sound (though those who speak be dear)
Which breaks the lingering echo of the tone
Thy voice of music leaves upon my ear.

I do not love thee!-yet thy speaking eyes,
With their deep, bright, and most expressive blue,
Between me and the midnight heaven arise,
Oftener than any eyes I ever knew.

I know I do not love thee! yet, alas!
Others will scarcely trust my candid heart;
And oft I catch them smiling as they pass,
Because they see me gazing where thou art.



Ich liebe dich nicht
Sarah Norton

Ich liebe dich nicht! - Nein! Ich liebe dich nicht!
Doch wenn Du abwesend bist, bin ich traurig;
Und beneide selbst den strahlenden blauen Himmel über dir,
Dessen ruhige Sterne dich sehen und sich freuen mögen.

Ich liebe dich nicht! - doch weiß ich nicht warum,
Was je Du tust, scheint zu mir noch gut gemacht:
Und oft seufze ich in meiner Einsamkeit,
Das diejenigen wen ich liebe, nicht mehr lieblich als dir sind.

Ich liebe dich nicht! - doch wenn Du fort bist,
Hasse ich den Laut derjenigen, die sprechen, (obwohl sie mir teuer sind),
Wodurch das bleibende Echo der Töne bricht,
Das deine Stimme der Musik auf meinem Ohr hinterlässt.

Ich liebe dich nicht! - doch deine sprechenden Augen
Mit ihren tiefen, hellen und ausdrucksvollstem Blau,
Erheben sich zwischen mir und dem mitternachts Himmel,
Häufiger als jeden Augen die ich je gekannt habe.

Ich weiß, dass ich dich nicht liebe! Doch leider
Werden anderen mein offenes Herz kaum nicht vertrauen;
Denn oft erwische ich, wie sie im Vorbeigehen lächeln,
Weil sie mir sehen, wie ich schaue, wo Du bist.

Übersetzung: © David Paley